Aktuelles & Neuigkeiten




[01/2019] Skisafari Südtirol


Bereits zum 16. Mal führte die viertägige TC-Skifahrt unter der Leitung von Anneliese Antes nach Südtirol. Mit den Skigebieten Kronplatz, Corvara und La Villa konnten alle Skiträume erfüllt werden.

Und die einstimmige Meinung in diesem Jahr lautet:

"Das ist nicht mehr zu toppen!"

Die Sonne strahlte an vier Tagen vom blauen Himmel, die Pisten waren wieder bestens präpariert. Kurz zuvor hatte es noch einmal Neuschnee gegeben, so dass die Landschaft einem Wintermärchen glich. Die Ehrenpräsidentin Anneliese Antes strahlte mit ihren TC-lern um die Wette, denn alle kamen immer glücklich und heil zum Bus.

Und kommendes Jahr?
Wir planen wieder unsere Dolomiten-Skisafari, dann heißt es auch jeden Morgen: "Ski Heil!" von Anneliese, "Ski Dank!" von der "TC-Ski-Familie".

auf dem Foto fehlen Moritz Allgaier und Lily Maucher
auf dem Foto fehlen Moritz Allgaier und Lily Maucher
auf dem Foto fehlen Moritz Allgaier und Lily Maucher

[09/2018] Kreismeisterschaften in Lindenberg


Am vorletzten Wochenende spielten mit Moritz Allgaier, Hendrik Hooites  Meursing, Lily, Bruno und Cora Maucher insgesamt 5 Kinder bei den Kreismeisterschaften mit. Bei schönem Spätsommerwetter bekamen wir spannende Spiele zu sehen.

Wir gratulieren Bruno, Cora  und Hendrik  zum Turniersieg.  Lily und Moritz belegten den 3. Platz.

Somit blicken wir zum Saisonende auf ein erfolgreiches Turnierwochenende für die TC-Jugend zurück.






[09/2018] Groß- und Kleinturnier


Am letzten Wochenende gab es bereits die 4. Auflage des Turnieres und bei schönstem Herbstwetter konnten wir  wieder viele spannende Doppel sehen. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, dann wir die 5. Auflage bereits zu Beginn der Sommersaison starten!





[08/2018] Die Tennissaison im TC Kempten mit Höhen und Tiefen - Die Jugend weiter auf der Erfolgsspur - 


Zwei bravouröse Aufsteiger mit einer kompletten Siegesserie sind die Herren (14:0) aus der KK1 und die Midcourt-Mannschaft (8:0), ebenfalls aus der KK1. Jedoch gab es mit den Herren 40, den 2. Knaben und den Mädchen 14 gleich drei Absteiger.

Vorletzte Tabellenplätze belegten die 2. Bambini, die Junioren und die Herren 70 in der Bayernliga, die verletzungsbedingt große Aufstellungsschwierigkeiten zu meistern hatten!

Die Juniorinnen schlossen in BK2 mit einem guten 2. Platz ab. In der Bezirksliga erreichten die 1. Bambini den 3. Platz, die 1. Knaben den 4. Platz und die Herren 30 den 5. Platz. Die Kleinfeldmannschaft verbuchte mit 6:4 den 4. Rang. Die neu gemeldeten Damen 60 in der Landesliga erkämpften sich mit 7:7 den 5. Platz.

Die Jugendarbeit ist weiterhin ein wichtiger Schwerpunkt beim TC Kempten, wie das Sommercamp mit 43 Kindern und Jugendlichen beweist. Dieses wird von Michael Triminek, dem neuen TCK-Trainer, in Zusammenarbeit mit der Tennisbase vom TC Memmingen (Daniel Elsner) durchgeführt.

Bereits letztes Wochenende konnten wieder gute Platzierungen beim Kinder- und Jugendturnier bei der DJK Memmingen geholt werden:
  • M 14 1. Platz: Jan Hooites Meursing
  • U 12 2. Platz: Bruno Maucher
  • U 12 3. Platz: Raphael Lutz
  • U 10 2. Platz: Hendrik Hooites Meursing
Bilder: Ralf Lienert


[03/2018] TC Kempten blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück - Bambini U 12 werden Schwäbischer Vizemeister 


Mit Spannung wurden die Ergebnisse erwartet, nachdem in der Saison 2017 zwölf Mannschaften gemeldet worden waren. Die „Neulinge“ ( Herren 40, KK2 und Damen 40, KK1 ) schlossen mit einem 3.Platz ab, die Herren 30 erhoffen sich sogar noch einen Aufstieg in die Bezirksliga, nachdem sie punktgleich mit dem Tabellenersten auf Platz 2 gelandet sind.

Zweite Plätze gab es für die Kleinfeldmannschaft, die 2.Bambini und Mädchen 14. Die Herren schlossen mit dem 4.Tabellenplatz in der Kreisklasse 1 ab. Die Midcourt 10 erkämpfte sich in der Bezirksliga einen 5.Tabellenplatz. Für die Herren 70, die in der Bayernliga, der höchsten Liga im TCK, antraten, war der Klassenerhalt das erklärte Ziel, das auch mit dem 5.Platz erfolgreich erreicht wurde ...

Kompletten Bericht lesen ... (53 KB)

[03/2018] Nach der Saison ist vor der Saison
TC Kempten blickt auf erfolgreiche Veranstaltungen zurück


Die Saison auf der roten Asche neigt sich dem Ende zu, da kann der TCK nochmals stolz auf eine „Saison der Jugend“ zurückblicken. Im Sommer wurde nach vielen Jahren wieder ein vom BTV ausgeschriebenes Jugendturnier im Bereich Kleinfeld, Midcourt und Bambini abgehalten ( Die AZ berichtete darüber).

Großer Resonanz erfreut sich mittlerweile auch das Groß/Klein-Turnier, in dem Doppelpaare, bestehend aus einem Erwachsenen und einem Jugendspieler, gegeneinander antreten, ebenfalls im Kleinfeld, auf dem Midcourt-bzw. Großfeld. Drei erfolgreiche Jugendcamps fanden bei strahlendem Sonnenschein in den Sommerferien statt. Nach den Ferien gab es dann für den TCK noch einige gute Platzierungen: Bruno Maucher (U12) und Lily Maucher (U14) holten sich den Titel „Kreismeister des Sportkreises Lindau“. Hendrik Hooites Meursing (U9) wurde bei den Kleinfeld/Midcourt-Masters in Augsburg Fünfter, Niels Hooites Meursing (U7) Sechster im Kleinfeld. Cora Maucher (U10) belegte im Midcourt den 3.Platz.

Am 1.Oktober beginnt die Hallensaison und damit das Jugendtraining in der vereinseigenen Halle. Es werden zum erstenmal über 100 Kinder im Trainingsbetrieb sein. Ein neu aufgestelltes Trainerteam der Tennisschule Willi (Augsburg) in Zusammenarbeit mit Tomas Klimek (Kempten) wird diese große Schar kleiner und großer Spieler unterrichten und betreuen.

Angestrebt ist auch wieder eine Kooperation mit der Haubenschloss-Schule , die Ganztagsklassen für zwei Stunden kostenfrei in der Tennishalle spielen lassen kann. Nachdem Petrus in letzter Zeit nicht immer mitspielte, soll am 30.09.17 zum Abschluss das beliebte Schleifchen-Turnier stattfinden, hoffentlich bei Sonnenschein!


[21.03.2018] Jahreshaupversammlung


Anneliese Antes wird Ehrenvorsitzende. Bei der Jahreshauptversammlung des TC Kempten stehen die Neuwahlen im Mittelpunkt. Zum letzten Mal leitete die 1. Vorsitzende Anneliese Antes die Jahreshauptversammlung im vollbesetzten Clubheim.

Sie sprach in ihrer Begrüßung der Stadt den großen Dank für die Sportförderung aus, die für die Instandhaltung von Plätzen und Gebäuden dringend notwendig ist.

An 13 Mitglieder durfte Frau Antes dann Urkunden und Präsente für langjährige treue Mitgliedschaft überreichen. In ihrem Bericht zeigte die Vorsitzende die positive Entwicklung im Verein auf, der nun 294 Mitglieder aufweist. Es werde nicht nur ein neues Führungsteam geben, erklärte sie, sondern auch mit der Tennisschule „Tennis-Team-Michael Triminek“ einen Trainerwechsel zum 01.05.18 ...

Kompletten Bericht lesen ... (85 KB)
UNSERE HAUPTSPONSOREN