Turniere TC Kempten

Samstag 03.08.2019 - Sonntag 04.08.20199 
Allgäuer Kuhschelle 2019


Veranstalter/ Ausrichter: TC Kempten (Spielort)
E-Mail:

Belag: Rotsand, insgesamt 10 Freiplätze

Anmeldung:
 
  1. Bevorzugt über www.mybigpoint.de
  2. per Mail an die oben vermerkte E-Mail Adresse. Bei Meldungen per Mail bitte die Aufnahme in die Teilnehmerliste bestätigen lassen und eigenverantwortlich kontrollieren.
  3. Meldung nur für eine Einzelkonkurrenz zulässig.
Nenngeld: 30€, Barzahlung vor Ort
 
  • Mybigpoint-Premiummitglieder erhalten 5€ Ermäßigung.
  • Zusätzlich zum Nenngeld: 3€ DTB-Teilnehmerentgelt
  • Spielerabend am Samstag 03.08.2019

Wettbewerbe:

Einzelkonkurrenzen
M00 LK 1-23 m / M00 LK 19-23 / M40 LK 1-23 / M40 LK 19-23 / M60 LK 1-23

In allen Konkurrenzen wird, bei ausreichender Teilnehmerzahl, auf freiwilliger Basis eine Nebenrunde gespielt (inkl. LK-Wertung). Zur Teilnahme sind alle Spieler/-innen berechtigt, die ihr erstes Wettspiel in dieser Altersklasse verlieren. 

Mit dem Angebot der unterschiedlichen LKs in den Konkurrenzen M00 und M40 bieten wir Spielern aller Leistungsklassen die Möglichkeit Ihre bevorzugte Leistungsklasse auszuwählen.

Meldeschluss: Mittwoch, 31.07.2019, 18:00 Uhr

Auslosung: Mittwoch, 31.07.2019, 20:00 Uhr

Stadtbadstraße 11
87439 Kempten
Das Aufeinandertreffen von vereinsgleichen Spielern in der ersten Runde wird nach Möglichkeiten vermieden.
 
Turnierausschuss:
Armin Meixner, Axel Maucher, Christian Lutz, Christopher Heise, Menno Hooites Meursing

Turnierleitung:
Armin Meixner

Oberschiedsrichter:
Armin Meixner, Axel Maucher, Christopher Heise, Menno Hooites Meursing (alle C-OSR+T)

Turnierarzt: diensthabende Ärzte

Spieltage: Samstag und Sonntag jeweils ab 9:00 Uhr

Ballmarke:
Alle Konkurrenzen: BTV 1.0
3 Bälle – kein Ballwechsel

Sonstiges: Der Verein behält sich vor, pro Konkurrenz (je nach Teilnehmerzahl) bis zu 4 Wildcards zu vergeben.
Turnierbedingungen:
 
  1. Gewinn von 2 Sätzen, beim Stand von 6:6 gilt die Tiebreak-Regel. Ein evtl. dritter Satz wird als Match-Tiebreak bis 10 Punkte gespielt.
     
  2. Die Zulassung erfolgt nach LKs. Die Setzung erfolgt nach LKs.
     
  3. Jeder Teilnehmer hat sich nach dem Eintreffen auf der Anlage sofort bei der Turnierleitung zu melden und dort auch ein evtl. Verlassen der Anlage mitzuteilen.
     
  4. Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, sich nach seinem Match über den weiteren Turnierverlauf zu informieren. Dies gilt auch für Spieler/-innen, die an einer Nebenrunde teilnehmen möchten.
     
  5. Meldungen können ohne Angabe von Gründen zurückgewiesen werden.
     
  6. Gespielt wird im K.O.-System. Bei einer Teilnehmerzahl von 4 bis 7 in einer Konkurrenz wird diese im Kästchenmodus ausgetragen.
     
  7. Sollte das Turnier nicht im vorhergesehenen Zeitrahmen beendet werden, bestimmt der Turnierausschuss Ort und Zeit für die noch auszutragenden Spiele. Er behält sich das Recht vor, die noch auszutragenden Spiele oder das Turnier ganz abzusagen.
     
  8. Mit der Meldung unterwirft sich jeder Teilnehmer dem Inhalt dieser Ausschreibung und der Satzung und den Ordnungen des DTB/BTV.
     
  9. Bildaufnahmen während des Turniers dürfen vom Veranstalter/Ausrichter zu Berichts- und Werbezwecken verwendet werden.


UNSERE HAUPTSPONSOREN